Home | Top-Themen | Magazin | News | Mediadaten und Werbung Weiterbildungsmarkt.net auf

Startseite > Suchergebnisse Lehrgang zum Thema Hotel, Tourismus, Gastronomie in Niederösterreich > Food Design

Lehrgang Food Design von New Design University Privatuniversität GesmbH in 3100 St. Pölten

Food Design , in 3100 St. Pölten

wird geladen...
New Design University Privatuniversität GesmbH

Kontakt
und Impressum

New Design University Privatuniversität GesmbH

Mariazeller Straße 97a
3100 St. Pölten
Österreich

Telefon: +43 (0)2742 890 2418Nr. anzeigen
Website: zur Webseite

Profile im Web

Profil melden

Eckdaten des Lehrgangs

Fachbereich:

Hotel, Tourismus, Gastronomie, Allgemein

Starttermin:

04.10.2019

Dauer:

3 Semester, berufsbegleitend

Ort:

St. Pölten

Kosten:

EUR 5.850,-

Beschreibung des Lehrgangs

Nachhaltige Gesamtkonzepte gestalten

Sie finden, dass Essen mehr als nur Nahrungsaufnahme ist? Nachhaltige Lebensmittel und biologische Produktion sind wichtig für Sie? Sie wollen gastronomische Gesamtkonzepte entwickeln, neues Essen, neue Utensilien, vielleicht sogar Räume oder Kleidung zum Essen designen? Dann sind Sie hier richtig: Der einzigartige Universitätslehrgang »Food Design« an der New Design University St. Pölten wird Sie in drei Semestern zur Food Designerin bzw. zum Food Designer ausbilden. Gemeinsam mit uns werden Sie Neues gestalten und Teil einer weltweit agierenden Food Design Szene werden.

 

 

Food Design ist ein projektorientierter Lehrgang. Sie erlernen den gesamten Ablauf von Food Design Prozessen und werden zu kritischen und experimentellen Designerinnen und Designern ausgebildet. Das Herzstück jedes Semesters ist ein Designworkshop, dessen Ziel die Entwicklung eines essbaren Produktes (erstes Semester), eines Esswerkzeugs oder -möbels (zweites Semester) und eines gastronomischen und/oder nachhaltigen Gesamtkonzepts (drittes Semesters) ist. In diesen Workshops erlernen Sie Research- und Designmethoden, üben sich im experimentellen Design und konsequenter Ausarbeitung Ihrer gestalterischen Ideen und präsentieren Ihre Ergebnisse. Bei der Umsetzung der praktischen Projekte können Sie auf die gesamte Infrastruktur der New Design University und der Tourismusschule St. Pölten – inklusive Küchen – zurückgreifen.

 

 

Als Food Designerin oder Designer betreten Sie Neuland: Dieser Lehrgang ist im gesamten deutschsprachigen Raum einzigartig, ähnliche Ausbildungen gibt es lediglich in Paris, Mailand und Eindhoven. Nach dem Lehrgang können Sie in den Tourismussektor einsteigen und Gesamtkonzepte für nachhaltige und innovative Gastronomie- und Hotelbetriebe entwickeln – oder bahnbrechende Ideen für Lebensmittelproduzenten konzipieren. Als Beraterin oder Berater können Sie revolutionäre Tourismus- oder Gastro-Konzepte für Ferienregionen, landwirtschaftlich geprägte Gebiete oder herstellende Unternehmen kreieren. Mit ungewöhnlichen Food Design Events können Sie einen neuen Markt entstehen lassen, völlig neue Trends setzen, oder als experimentelle Food Designer die internationale Szene erobern.

 

 

 

Organisationsform: Universitätslehrgang zur Weiterbildung

Dauer: 3 Semester, berufsbegleitend

Umfang: 60 ECTS-Punkte

Abschluss: Akademisch geprüfte/r Food Designer/in

Lehrgangsleiter: Sonja Stummerer und Martin Hablesreiter

Kosten: € 1.950,- pro Semester

 

 

Details zum Lehrgang finden Sie auf unserer Homepage:https://www.ndu.ac.at/studium/lehrgaenge/food-design/

 

 

Zielgruppe

  • Absolvent/innen von Tourismusschulen (Fachschule oder Matura)
  • Absolvent/innen von Schulen aus den Bereichen Möbelbau, Design und Nachhaltigkeit
  • Fachleute aus den Bereichen Gastronomie und Tourismus
  • Produkt-, Industrie- und Interior Designerinnen bzw. Designer
  • Design- und Foodaffine aus den Bereichen Journalismus, Medien, Marketing, PR, Architektur, Kultur- und Eventmanagement und Nachhaltigkeit

 

Weitere Informationen >>

Jetzt unverbindlich anfragen!

Mit dem Absenden Ihrer unverbindlichen Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage einverstanden (Datenschutzerklärung).

Ort der Weiterbildung