Home | Top-Themen | Magazin | News | Mediadaten und Werbung Weiterbildungsmarkt.net auf

Startseite > Suchergebnisse Lehrgang zum Thema Training in Wien > ULG TrainerInnenausbildung "Train the Trainer"

Lehrgang ULG TrainerInnenausbildung "Train the Trainer" von ARGE Bildungsmanagement Wien in 1210 Wien

ULG TrainerInnenausbildung "Train the Trainer" , in 1210 Wien

Kontakt
und Impressum

ARGE Bildungsmanagement Wien

Friedstraße 23
1210 Wien
Österreich

Telefon: 01 263 23 12 0Nr. anzeigen
Website: zur Webseite

Downloads

flyer-trainerinnen.pdf (0 Kb)

Profile im Web

Eckdaten des Lehrgangs

Fachbereich:

Allgemein, Bildung, Training, Coaching, Persönlichkeit & Soft Skills

Spezialisierung:

Training, Arbeit in Teams, Gruppenprozesse, Kommunikation, Rhetorik, Präsentation

Starttermin:

laufend

Dauer:

1,5 Semester

Ort:

Wien

Kosten:

Auf Anfrage

Beschreibung des Lehrgangs

Universitätslehrgang TRAINERINNENAUSBILDUNG "Train the Trainer"

 

Kompetenzausbildung als TrainerIn für die Erwachsenenbildung nach AMS-Qualifikation und für die Wirtschaft (Profit- und Non-Profit)

Im öffentlichen Sektor (AMS-Schulungen / arbeitsmarktpolitischer Kontext) besteht ein vielfältiger Bedarf an Trainingsangeboten für arbeitssuchende Personen und gute Jobmöglichkeiten für TrainerInnen.Im Bereich Business (Profit- und Non-Profit) werden von Unternehmen vermehrt Seminare und Workshops angefragt, die auf die firmeninternen Bedürfnisse zugeschnitten sind und den Auftraggebern und MitarbeiterInnen optimalen und nachhaltigen Lerntransfer vermitteln. Gefragt sind also zielgerecht konzipierte, kompakte, nach Methoden des erwachsenengerechten Lernens ausgerichtete Trainings, die am Puls der Zeit liegen und die Strategie des Unternehmens unterstützen.

TrainerInnenqualifikation / Kompetenzprofil

TrainerInnen sind Dienstleister für Unternehmen. Daraus folgt, dass sie

  • ihre Trainingsangebote mit dem Gesamtkonzept des Unternehmens abgestimmt haben,
  • den MitarbeiterInnen und TeilnehmerInnen mit Wertschätzung und Respekt begegnen,
  • eine qualifizierte Ausbildung absolviert haben, die sie zur Durchführung von professionellen Trainings befähigt,
  • in ihrer Persönlichkeit soziale und kommunikative Fähigkeiten mit Fach- und Methodenkompetenz zu interdisziplinärem Denken und Handeln verbinden,
  • in ihrem Tätigkeitsprofil zwischen Generalisierung und Spezialisierung (Fachtrainings für bestimmte Branchen wie z.B. Verkauf und Produktion) differenzieren und
  • sich als BildungsmanagerIn verstehen und über die aktuellen sozialen, politischen und wirtschaftlichen Entwicklungen informiert sind.

Berufsbegleitender Universitätslehrgang, qualifizierte Weiterbildung für die Durchführung von Trainings

Der Universitätslehrgang wird mit dem Diplom „Zertifizierte/r TrainerIn für die Erwachsenenbildung / WirtschaftstrainerIn“ abgeschlossen.

 

Weitere Informationen >>

Jetzt unverbindlich anfragen!

Mit dem Absenden Ihrer unverbindlichen Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage einverstanden (Datenschutzerklärung).