Home | Top-Themen | Magazin | News | Mediadaten und Werbung Weiterbildungsmarkt.net auf

Startseite > Suchergebnisse Master-Lehrgang zum Thema Gesundheit & Medizin in Wien > Gerontologie und soziale Innovation (MA)

Master-Lehrgang Gerontologie und soziale Innovation (MA) von Universität Wien - Postgraduate Center in 1090 Wien

Gerontologie und soziale Innovation (MA) , in 1090 Wien

wird geladen...
Universität Wien - Postgraduate Center

Kontakt
und Impressum

Universität Wien - Postgraduate Center

Campus der Universität Wien, Spitalgasse 2, Hof 1
1090 Wien
Österreich

Telefon: +43-1-4277-10800Nr. anzeigen
Website: zur Webseite

Downloads

gerontologie-web-2017.pdf (0 Kb)

Profile im Web

Eckdaten des Master-Lehrgangs

Fachbereich:

Gesundheit & Medizin, Bildung, Training, Coaching, MSc, MA und weitere Master-Lehrgänge, Soziales, Psychologie, Therapie

Starttermin:

Termin auf Anfrage

Dauer:

4 Semester (berufsbegleitend)

Ort:

Wien

Kosten:

EUR 10.000,-

Beschreibung des Master-Lehrgangs

Eine Gesellschaft der Langlebigkeit erfordert nachhaltige soziale Innovationen in allen Feldern des sozialen Handelns mit und für alte Menschen. Der Universitätslehrgang "Gerontologie und soziale Innovation" bietet hierfür fundiertes Wissen aus relevanten Teilbereichen der Gerontologie, wobei "das Alter" nicht isoliert sondern als eine von mehreren Lebensphasen im Lebenslauf betrachtet wird.

 

Zielgruppe

Primär richtet sich der Lehrgang an Personen, die im Sozialmanagement (SozialarbeiterInnen, Verwaltung etc.), im Bereich der Technik und Informations- und Kommunikationstechnologien (Assistive Technologien/Ambient Assisted Living) sowie in Einrichtungen des Sozial- und Gesundheitswesens tätig sind. Zusätzlich angesprochen sind Personalverantwortliche in Unternehmen sowie Unternehmens- und Organisationsberater, für die das Thema soziale Gerontologie im Kontext des Arbeitsmarktes zunehmend an Bedeutung gewinnt.

 

Ziele

Ziel des Universitätslehrganges "Gerontologie und soziale Innovation" ist die Etablierung grundlegenden und praxisbezogenen Wissens über das Älterwerden und das Phänomen des Altseins. Die AbsolventInnen sind befähigt, sich mit interdisziplinären und international vergleichenden Ansätzen der Gerontologie kritisch auseinanderzusetzen und Praxis- bzw. Forschungsprojekte im Kontext des Alters zu entwickeln. Sie verfügen über die notwendigen Kompetenzen zur Durchführung innovativer Projekte zur Lebens- und Sozialraumgestaltung älterer Menschen sowie zur Entwicklung neuer sozialer Dienstleistungen für diese Zielgruppe.

 

Für weitere Informationen kontaktieren Sie das Program Management unter ulg.gerontologie@univie.ac.at

 

Alle Details finden Sie auf der Webseite www.postgraduatecenter.at/gerontologie

 

Weitere Informationen >>

Jetzt unverbindlich anfragen!

Mit dem Absenden Ihrer unverbindlichen Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage einverstanden (Datenschutzerklärung).