Home | Top-Themen | Magazin | News | Mediadaten und Werbung | Login Weiterbildungsmarkt.net auf

Startseite > Suchergebnisse Master-Lehrgang zum Thema Gesundheit & Medizin in Steiermark > Klinische Embryologie (MSc)

Master-Lehrgang Klinische Embryologie (MSc) von UNI for LIFE Weiterbildungs GmbH in 8010 Graz

Klinische Embryologie (MSc) , in 8010 Graz

wird geladen...
UNI for LIFE Weiterbildungs GmbH

Kontakt
und Impressum

UNI for LIFE Weiterbildungs GmbH

Beethovenstraße 9
8010 Graz
Österreich

Telefon: 0316/380 1128Nr. anzeigen
Website: zur Webseite

Downloads

folder-klinische-embry.pdf (0 Kb)

Profile im Web

Profil melden

Eckdaten des Master-Lehrgangs

Fachbereich:

Gesundheit & Medizin, MSc, MA und weitere Master-Lehrgänge, Allgemein, Masterstudium

Starttermin:

09.05.2024

Dauer:

4 Semester

Ort:

Graz

Kosten:

EUR 15.950,-

Beschreibung des Master-Lehrgangs

Im Bereich der klinischen Embryologie kann bis dato das in In-vitro-Fertilisation-Labors arbeitende Fachpersonal notwendige Kompetenzen fast nur durch "best practice" und/oder "learning by doing" erwerben. Die klinische Embryologie braucht aber neue und wissenschaftsbasierte Möglichkeiten, um sich weiterzuentwickeln und den klinischen EmbryologInnen das notwendige umfassende Wissen zu vermitteln.

Der europaweit einzigartige Masterlehrgang Klinische Embryologie trägt diesen Anforderungen Rechnung. Er wurde gemäß dem Anforderungsprofil für EmbryologInnen der European Society of Human Reproduction and Embryology (ESHRE) entwickelt und bietet eine umfassende Ausbildung an. Die AbsolventInnen verfügen über das notwendige fachliche, wissenschaftliche und ethische Wissen sowie über die erforderlichen Soft Skills, um bereits nach kürzester Einarbeitungszeit in einem IVF-Labor und in allen Institutionen, die sich mit Reproduktionsmedizin beschäftigen, selbstständig arbeiten zu können.

 

Zielgruppe

  • Humanmediziner:innen
  • Zahnmediziner:innen
  • Veterinärmediziner:innen
  • Biolog:innen und Microbiolog:innen
  • Biomedizinische Analytiker:innen
  • Chemiker:innen
  • Pharmazeut:innen
  • Hebammen (BSc) 

Zulassungsvoraussetzungen

  • Fachspezifisches Bachelorstudium im Umfang von 180 ECTS oder vergleichbarer fachlich in Frage kommender Studienabschluss
  • und eine mind. zweijährige einschlägige Berufserfahrung 

Studienaufbau

Der 4-semestrige Lehrgang ist berufsbegleitend aufgebaut und wird mit 120 ECTS Punkten bewertet.

Lehrgangsinhalte:

Semester 1

  • Grundlagen der Zell-, Molekular- & Entwicklungsbiologie
  • Einführung in die Humangenetik | Spezielle Themen der Humangenetik
  • Menschliche Fortpflanzung | Gametogenese
  • Morphologie & Struktur des Fortpflanzungsapparats
  • Embryonale Entwicklung
  • Evidenzbasierte Medizin

Semester 2

  • Sterilitätsabklärung
  • Diagnostische Verfahren | Diagnostische Verfahren in der Praxis
  • Therapieplanung, -prozess & -erfolg
  • Kryobiologie | Kryokonservierung von Gameten & Embryonen
  • Fertilitätsprotektion
  • Einführung in die klinische Embryologie
  • Rechtliche Aspekte | Angewandte Ethik | Ethische & weltanschauliche Dimensionen
  • Laborausstattung & Mikroskopie | Samenaufbereitung | Kulturbedingungen
  • Wissenschaftliches Arbeiten & empirische Forschungsmethoden
  • Facheinschlägige Praxis (im Ausmaß von 50 Arbeitsstunden)
  • Genetische Diagnostik & Beratung

Semester 3

  • Einführung in die medizinische Statistik
  • Einführung in Qualitätsmanagementsysteme
  • Arbeitssicherheit & Hygiene | Qualitätsmanagement in der Praxis
  • Auswahl & Durchführung von Befruchtungsmethoden (IVF, ICSI)
  • Spezielle Mikromanipulationstechniken
  • Embryoscoring | Embryotransfer | Neue Technologien
  • Masterseminar
  • Management eines IVF-Labors | Führungskompetenzen
  • Kommunikative Skills & Konflikthandhabung
  • Psychologie der Beratung & Begleitung

Semester 4

  • Masterarbeit
  • Masterprüfung

Akademischer Abschluss

Master of Science (CE)

 

Weitere Informationen >>

Jetzt unverbindlich anfragen!

Mit dem Absenden Ihrer unverbindlichen Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage einverstanden (Datenschutzerklärung).

Ort der Weiterbildung