Home | Top-Themen | Magazin | News | Mediadaten und Werbung | Login Weiterbildungsmarkt.net auf

Startseite > Suchergebnisse Master-Lehrgang zum Thema Management & Führung in Steiermark > Mediation, Negotiation, Communication & Conflict Management

Master-Lehrgang Mediation, Negotiation, Communication & Conflict Management von UNI for LIFE Weiterbildungs GmbH in 8010 Graz

Mediation, Negotiation, Communication & Conflict Management , in 8010 Graz

wird geladen...
UNI for LIFE Weiterbildungs GmbH

Kontakt
und Impressum

UNI for LIFE Weiterbildungs GmbH

Beethovenstraße 9
8010 Graz
Österreich

Telefon: 0316/380 1275Nr. anzeigen
Website: zur Webseite

Downloads

folder-mediation-mlg.pdf (0 Kb)

Profile im Web

Profil melden

Eckdaten des Master-Lehrgangs

Fachbereich:

Management & Führung, Recht & Steuern, Personalmanagement & Organisation, Bildung, Training, Coaching, MSc, MA und weitere Master-Lehrgänge, Allgemein, Soziales, Psychologie, Therapie, Masterstudium

Starttermin:

17.03.2023

Dauer:

4 Semester

Ort:

Graz

Kosten:

EUR 9.800,-

Beschreibung des Master-Lehrgangs

Ausbildung in Mediation & Konfliktmanagement

Konflikte sind im Wirtschaftsleben oft ein Störfaktor für die Produktivität und die Effizienz. Der traditionelle Umgang mit Konflikten bzw. die fehlende Streitkultur können u.a. zu Verlusten von GeschäftspartnerInnen und KundInnen bzw. zu Kündigungen und damit zum Verlust von wertvollem Know-how für die Unternehmen und Organisationen führen.

Konflikte zielgerecht vermeiden und deeskalieren

Der Masterlehrgang vermittelt wissenschaftsbasiert die notwendigen fachlichen und wissenschaftlichen Kenntnisse sowie die erforderlichen Soft Skills zur Vermeidung und Deeskalation von Konflikten. Die TeilnehmerInnen werden in Konfliktprävention, im sozial kompetenten Umgang mit Konflikten, in der Implementierung von Konfliktmanagementsystemen sowie in der Einzelmediation ausgebildet.

Der im Masterprogramm integrierte Mediationslehrgang basiert auf der Grundlage des § 29 ZivMediatG, BGBl I 29/2003, und befähigt ausbildungstechnisch zur Eintragung in die vom Bundesministerium für Justiz herausgegebene Liste der eingetragenen MediatorInnen. Der Lehrgang wird in Kooperation mit dem Zentrum für Soziale Kompetenz der Universität Graz (ZSK) veranstaltet. Das Zentrum für Soziale Kompetenz ist gemäß § 24 ZivMediatG eine vom Bundesministerium für Justiz zertifizierte Ausbildungsinstitution für Mediation in Zivilrechtssachen.

 

 Zielgruppe

  • Führungskräfte
  • MitarbeiterInnen aus Organisations-, Fach- oder Personalabteilungen, die in Veränderungsprojekte eingebunden sind oder diese leiten
  • Angehörige beratender Berufe (z.B. Unternehmens-, Lebens- und Sozialberatung)
  • VertreterInnen freier Berufe und deren BerufsanwärterInnen, die an einer spezialisierten Weiterbildung in den Bereichen Konfliktmanagement, Mediation und organisationales Lernen interessiert sind

 

Zulassungsvoraussetzungen

  • Abschluss eines fachlich in Frage kommenden Bachelorstudiums oder eines Fachhochschul-Bachelorstudiengangs oder eines anderen gleichwertigen Studiums an einer anerkannten inländischen oder ausländischen postsekundären Bildungseinrichtung
  • oder eine gleichwertige Berufsausbildung (z.B. abgeschlossene Ausbildung zur/zum Lebens- und SozialberaterIn)
  • oder eine gleichwertige Qualifikation mit mindestens dreijähriger Berufserfahrung

 

Universitärer Abschluss

Master of Arts (MA)

 

Weitere Informationen >>

Jetzt unverbindlich anfragen!

Mit dem Absenden Ihrer unverbindlichen Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage einverstanden (Datenschutzerklärung).

Ort der Weiterbildung