Newsticker

Neues Buch definiert nun digitalen Masterplan für globales Bildungssystem und verschränkt Schule, Universität und berufliche Weiterbildung.

Im Fokus steht individuelle Abdeckung aller Bildungsbedürfnisse und Wettbewerb der Methoden. „Homeschooling hat weltweit die Probleme und Grenzen der vorhandenen Werkzeuge für den digitalen Unterricht klar aufgezeigt. Keine Standards, keine Normen, chaotische Zustände bei den Bildungsinhalten und bei der Bedienung. Mühsam bis unzumutbar für Lehrkräfte, Schüler und Eltern“, erläutert Rudolf Czaak den finalen Anlass für sein neues Buch „Digital Cybernetic Education Standard (DiCES)“, erschienen im Tredition Verlag (ISBN: 978-3-347-22076-8).

Der Autor blickt auf 40 Jahre Erfahrung als Systemarchitekt für digitale Lehrmethodik, Knowledgemanagement und Erwachsenenausbilder in Europa und den USA. Czaak definiert im Buch einen globalen Masterplan für digitale Bildung, welche sowohl im Frontalunterricht, wie auch im Distance Learning gleichermaßen eingesetzt werden kann. Im Fokus stehen Vollständigkeit und Transparenz für alle Bildungsinhalte und Altersstufen – von Vorschule über Pflichtschule bis zur beruflichen Weiterbildung. Alle Bildungsbedürfnisse müssen individuell und passgenau abgedeckt werden, so die zentrale Botschaft.

Designziele für diesen Standard waren eine Komplementierung der bewährten Bildungsmethoden mit neuen Lösungen für die lange Liste der Probleme in den weltweiten Bildungssystemen unter Integration der heutigen Möglichkeiten der Digitalisierung.

Neben der Grundfunktion des Wissenstransfers, werden Prüfungen mit Zertifikaten, zielorientierte Wissensnavigation zur Berufsplanung, Wettbewerb der Methoden, Eltern- oder Betreuer-Controlling, sowie ein umfangreiches, neuartiges Hilfesystem vorgestellt.

Besonderes Augenmerk wird auch einer umfassenden Offenheit aller Komponenten und Zugänge gewidmet. Ein „Dual Language Mode“ erlaubt das parallele Lernen in verschiedenen Sprachen – innerhalb einer Klasse. Damit können bremsende Sprachprobleme reduziert werden.

Der Zugang zu Bildung soll für alle Menschen in alle Bildungsbereiche einfach möglich sein!

Quelle: Presseportal.de

News-Ticker

Aussender: News-Ticker

Meldungen, die unter der Rubrik "News-Ticker" veröffentlicht werden, sind keine redaktionellen Inhalte der Weiterbildungsmarkt.net-Redaktion. Die Meldungen wurden vom jeweiligen Aussender zur Verfügung gestellt. Die Inhaltliche Verantwortung trägt das Unternehmen, von dem die Meldung stammt.

Werbung