Home | Top-Themen | Magazin | News | Mediadaten und Werbung Weiterbildungsmarkt.net auf

Startseite > Suchergebnisse Lehrgang zum Thema Finanz- & Rechnungswesen in Wien > Certified IFRS Accountant

Lehrgang Certified IFRS Accountant von Controller Institut in 1090 Wien

Certified IFRS Accountant , in 1090 Wien

Controller Institut
wird geladen...
Controller Institut
Controller InstitutController Institut

Kontakt
und Impressum

Controller Institut

Vorgartenstraße 204/6
1020 Wien
Österreich

Telefon: +43/1/368 68 78Nr. anzeigen
Website: zur Webseite

Profile im Web

Profil melden

Eckdaten des Lehrgangs

Fachbereich:

Finanz- & Rechnungswesen, Allgemein

Spezialisierung:

Buchhaltung, Bilanzierung

Starttermin:

Termin auf Anfrage

Dauer:

15 Tage

Ort:

Wien

Kosten:

EUR 5.990,-

Beschreibung des Lehrgangs

Internationale Rechnungslegung verstehen und anwenden

 

Die Bedeutung der International Financial Reporting Standards (IFRS) hat sich in den letzten Jahren gefestigt und verbreitert. Finanzinformationen müssen zunehmend international verständlich und transparent präsentiert werden. Je mehr Unternehmen die IFRS anwenden, desto wichtiger wird die Kenntnis dieser Standards für Analysen und Vergleiche – auch für Unternehmen, die nicht am Kapitalmarkt notieren. Eine internationale Rechnungslegung unterstützt bei der Kommunikation mit den Kapitalgebern und hilft, nach außen kommunizierte, finanzielle Ziele zu erreichen.

Der Lehrgang Certified IFRS Accountant (CIFRSA) setzt seit über zehn Jahren den Standard in der IFRS-Ausbildung. Mehr als 1.100 Teilnehmer haben den Lehrgang bereits besucht.

 

NEU: ausgewählte Seminartage jetzt auch einzeln buchbar!

IFRS Accounting - Anlagevermögen (2 Tage)

IFRS Accounting - Umsatzrealisierung (1 Tag)

IFRS Accounting - Personalthemen (1 Tag)

IFRS Accounting - Ertragsteuern (1 Tag)

IFRS Accounting - Finanzinstrumente (2 Tage)

IFRS Accounting - Unternehmenszusammenschlüsse und Konsolidierung (2 Tage)

 

Ziel

 

Als Absolvent des Lehrgangs Certified IFRS Accountant

  • haben Sie fundierte Kenntnisse der IFRS und ihrer Rahmenbedingungen in der EU (u.a. Standard-Setting, Endorsement und Enforcement),
  • sind Sie in der Lage, IFRS-Einzel- und Konzernabschlüsse aufzustellen und zu analysieren,
  • kennen Sie die wichtigsten Gestaltungsmöglichkeiten und Herausforderungen im Rahmen der IFRS-Rechnungslegung,
  • verfügen Sie über einen Leitfaden zur Umsetzung der IFRS in Ihrem Unternehmen,
  • haben Sie das Rüstzeug, um auch bei zukünftigen Änderungen der maßgeblichen IFRS am Ball zu bleiben.

 

Arbeitsmethoden

 

Der Lehrgang ist fallstudienorientiert konzipiert. Die Grundlagen für die relevanten Standards werden zunächst theoretisch erarbeitet. Anschließend werden sie durch Fallbeispiele aus der Unternehmenspraxis illustriert und diskutiert.

Ergänzend zu den Skripten und Handouts der jeweiligen Module erhalten die Teilnehmer folgende Unterlagen:

  • KODEX Internationale Rechnungslegung IAS/IFRS
  • International Financial Reporting Standards IFRS® (Blue Book)
  • Beyhs/Kerschbaumer/Wolf (Hrsg.): Praxisleitfaden zur internationalen Rechnungslegung (IFRS).

 

Aufbau und Inhalte

 

Der Lehrgang besteht aus fünf Modulen zu insgesamt 15 Ausbildungstagen. Es werden alle Themenbereiche der IFRS abgedeckt und u.a. durch eine abschließende Fallstudie vernetzt. Optional können auch zwei Vertiefungsmodule besucht werden:

 

 

Zur laufenden Aktualisierung des erworbenen Wissens kann weiterhin das jährlich stattfindende Praxisseminar IFRS-Update besucht werden.

 

Teilnehmerkreis

 

Dieser Lehrgang richtet sich an

 

  • Führungskräfte, Nachwuchsführungskräfte und Mitarbeiter des Finanz-/Rechnungswesens von börsenotierten Unternehmen sowie Tochtergesellschaften solcher bzw. international tätiger Mutterunternehmen,
  • Führungskräfte des Finanz-/Rechnungswesens, die Ihre Unternehmen auf eine Rechnungslegung nach den IFRS umstellen wollen
  • Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Bilanzbuchhaltung, Controlling, Wirtschaftsprüfung oder Steuerberatung, die in ihrer täglichen Arbeit mit den IFRS konfrontiert sind,
  • Personen, die sich für weitere Aufgaben im internationalen Umfeld mit einer entsprechenden, anerkannten Ausbildung qualifizieren wollen.

 

Voraussetzungen

 

Voraussetzungen für eine erfolgreiche Teilnahme am Lehrgang sind fundierte Rechnungswesen- und Englischkenntnisse.

 

Diplom

 

Für den Erhalt des Diploms zum „Certified IFRS Accountant“ müssen alle Module besucht und eine webbasierte, 2-stündige Multiple-Choice-Prüfung abgelegt werden.

 

Stipendium

 

Für die Frühjahresdurchführung dieses Lehrgangs vergibt die KPMG ein Stipendium im Wert von 2.995 Euro. Die Bewerbungsunterlagen finden sie hier: https://www.controller-institut.at/de/news-room/stipendium-fuer-den-lehrgang-certified-ifrs-accountant-4956/

 

 

 

Weitere Informationen >>

Jetzt unverbindlich anfragen!

Mit dem Absenden Ihrer unverbindlichen Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage einverstanden (Datenschutzerklärung).

Ort der Weiterbildung