Home | Top-Themen | Magazin | News | Mediadaten und Werbung Weiterbildungsmarkt.net auf

Startseite > Suchergebnisse Lehrgang zum Thema Fernlehrgang > Sportmedizin

Lehrgang Sportmedizin von BTB

Sportmedizin

Kontakt
und Impressum

BTB

Lobirke 1
42857 Remscheid
Deutschland

Telefon: 0 21 91 - 464 31 0Nr. anzeigen
Website: zur Webseite

Profil melden

Eckdaten des Lehrgangs

Fachbereich:

Fernlehrgang, Wellness, Beauty, Ernährung, Gesundheit & Medizin

Starttermin:

laufend

Dauer:

12 Monate

Ort:

online

Kosten:

Auf Anfrage

Beschreibung des Lehrgangs

Der Trend zu sportlichen Aktivitäten erfasst jedes Jahr immer mehr Menschen in Deutschland. Das gilt sowohl für den Hobbysportler als auch für Profisportler. Naturheilkunde wird immer öfter zunehmend auch von dieser Zielgruppe nachgefragt, deshalb ist der Bedarf an fachkundiger sportmedizinischer Betreuung entsprechend groß.

Sowohl im Breitensport als auch im Leistungssport kommt es immer mehr darauf an, die Grundlagen für eine gesunde Lebensweise zu schaffen. Die Naturheilkunde ist mit dem Gedanken des Sports wesentlich enger verwandt als mit künstlich erzeugter Leistungssteigerung oder nur kurzfristig erzielter Beschwerdefreiheit durch Behandlungsformen der Sportärzte.

Der nachweislich große Bedarf ist der Ausgangspunkt für unsere neue Fachrichtung Sportmedizin als qualitativ hervorragende Ergänzung zu unserer Heilpraktikerausbildung. Der folgende modulare Aufbau der Ausbildung ist die Grundlage für Ihre Spezialisierung auf sportmedizinische Naturheilkunde:

 

  • Modul 1: Fitnesstrainer/in B- und A-Lizenz
  • Modul 2: Physikalische Therapien

 

Für Absolventen, die nach erfolgreicher Ausbildung und amtsärztlicher Überprüfung beim Gesundheitsamt eine selbstständige therapeutische Arbeit anstreben, ist die Verbindung von Sportmedizin und Naturheilkunde ein sehr interessantes Geschäftsfeld. Wir erwähnen hier beispielhaft:

 

  • die Einzelbetreuung in Vereinen, im Breiten- oder Profisport
  • die Tätigkeit in Sport-, Fitness- und Wellnesscentern
  • die Arbeit in Rehabilitations- und Altensport sowie in der Prävention
  • die Eröffnung einer eigenen Praxis als Sportheilpraktiker/Heilpraktiker für Sportmedizin

 

Weitere Informationen >>

Jetzt unverbindlich anfragen!