Die Digitale Revolution reicht in der Zwischenzeit weit in die Gesellschaft und zwingt die Wirtschaft, schnell und kompetent zu reagieren. Speziell im Bereich der Kommunikation und Führung entstehen neue Herausforderungen im digitalen Bereich.

Um diese Bedarfslücke an digitalen KommunikationsexpertInnen auf Führungsebene zu schließen bietet das IfM – Institut für Management in kooperativer Zusammenarbeit mit der FH Salzburg den zweisemestrigen berufsbegleitenden Lehrgang “Digitale Kommunikation und Führung” an.

Ziel des Lehrgangs…

… ist die Vermittlung von Wissen und Fähigkeiten in den folgenden Bereichen:


  • Stärkung und Ausbau von Führungsqualitäten, insbesondere sozialer und kommunikativer Kompetenzen

  • Leadership-Fähigkeiten für die digiale Transformation

  • Kompetenzaufbau im Bereich der Digitalisierung – Digital Leader

  • Umgang mit neuen Technologien

  • Planung und Steuerung von Digitalisierungs- und Innovationsprozessen sowie neuen Geschäftsmodellen

  • Planung und Umsetzung von Change Management-Prozessen

Zielgruppe


Führungskräfte oder Personen, die eine Führungsposition in einem Unternehmen anstreben und Wissen im Bereich digitale Kommunikation erwerben oder ausbauen wollen.

Karrierechancen von KommunikationsexpertInnen


Die Absolventinnen und Absolventen des Lehrgangs sind ExpertInnen im Bereich der digitalen Kommunikation, z. B. Chief Digital Officer, Chief Innovation Officer. Sie können sowohl in Klein- und Mittelbetrieben tätig sein, als auch in Großunternehmen. Sie beschäftigen sich mit der Gestaltung der Personalführung in Zeiten der digitalen Transformation. Sie können digitale Führungskonzepte erstellen und diese auf Führungsebene umsetzen. Untersuchungen haben gezeigt, dass ein Kompetenzerwerb in diesem Bereich ein Schlüsselfaktor für Führungskräfte der Zukunft sein wird.

Starke Nachfrage besteht in den Kernbranchen Information und Consulting, Handel, Tourismus und Freizeitwirtschaft, Industrie, Banken und Versicherungen, IT-Branchen

Vortragende


  • Dr. Gabriele Hausmann, MBA

  • FH-Prof. Dr. Mario Jooss

  • Mag. Sophie Kanzian

  • FH-Prof. Dr. Michael Manfé

  • Markus Schauer

  • Em. o. Univ.-Prof. Dkfm. Dr. Gerhard A. Wührer

Zugangsvoraussetzungen


  • Allgemeine Hochschulreife oder

  • berufliche Qualifikation mit Zusatzprüfungen (Deutsch und Englisch)

Nähere Informationen

Anmeldung per Mail an office@ifm.ac.at


IfM

Aussender: IfM

Kaum ein Bereich hat in den vergangenen Jahren so regen Zuwachs verzeichnet wie der Aus- und Weiterbildungssektor. Hier die Spreu vom Weizen zu trennen, ist für Menschen, die auf der Suche nach einem passenden Ausbildungsprogramm sind, nicht leicht. ’Leading you to success’: den größtmöglichen persönlichen Nutzen für seine Kursteilnehmer zu erreichen, ist das wichtigste Ziel des IfM-Instituts für Management. Seit seiner Gründung im Jahr 2003 hat sich das exklusive, privat geführte Institut als erstklassiger Partner für akademisch fundierte Aus- und Weiterbildungen mit den Abschlüssen BA, MBA und PhD einen Namen gemacht. Darüber hinaus werden zahlreiche Workshops, Seminare und Firmentrainigs angeboten.

Werbung