Infografik

Was derzeit in allen Medien kursiert, wird vor allem für die neuen Generationen ein immer relevanter werdendes Thema. Anlass genug für Monster, dem Thema genauer auf den Grund zu gehen. Laut der repräsentativen Omnibus-Umfrage* von Monster hat die “Elternzeit” sich etabliert, denn 70 Prozent der Befragten sagen: Parents, welcome back! 57 Prozent gehen davon aus, dass nach kleinen Startschwierigkeiten im Job alles wieder wie gewohnt läuft und 15 Prozent sehen keinerlei Probleme für den Wiedereinstieg.

parentscomingback-zurueck-in-den-job-nach-der-elternzeit
Parents are welcome
Quellenangabe: “obs/Monster Worldwide Deutschland GmbH/Monster Deutschland GmbH”

Die Herausforderungen: Kein Support und wenig Flexibilität

Leider sieht die Realität von vielen zurückkommenden Eltern nicht ganz so rosig aus. Für mehr als die Hälfte der Befragten gibt es keine flexiblen Arbeitszeiten, die den Wiedereinstieg erleichtern würden und 38 Prozent befürchten, dass auch das Verhältnis zu den Kollegen getrübt wäre, da diese Angst haben, bei einem “Kinder-Notfall” einspringen und mehr arbeiten zu müssen.

Und wie sieht es mit Gleichstellung von Mann und Frau aus?

Juhu, Väter dürfen auch in die Elternzeit! Immerhin 39 Prozent der Befragten finden, das auch die Männer “Eltern” sein dürfen und sich ganz selbstverständlich Elternzeit nehmen können. 30 Prozent finden allerdings, dass die Väter trotzdem früher in den Job zurückkehren sollten als die Mütter. Und wie sieht hierbei die Realität aus? Obwohl laut Gesetz Frauen wie auch Männer Anspruch auf Elternzeit für bis zu drei Jahre haben, sieht das in der Realität bei manchen Unternehmen ganz anders aus. Väter müssen oft um ihr Recht auf Elternzeit kämpfen und wenn sie genehmigt wird, dann meist nur für sporadische zwei Monate. Die Mehrheit der Frauen tauscht den Bürotisch gegen den Wickeltisch meist für volle 12 Monate.

Mehr Informationen rund um das Thema #ParentsComingBack finden Sie auch in der angehängten Infografik. Für darüber hinausgehende Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Über Monster Deutschland:

Monster, www.monster.de, ist eines der bekanntesten privaten Online-Karriereportale in Deutschland mit einem umfassenden Service- und Informationsangebot rund um Beruf und Karriere. Seit über 20 Jahren unterstützt Monster weltweit Arbeitnehmer bei der Suche nach dem richtigen Job und Arbeitgeber bei der Suche nach den besten Talenten. Heute agiert Monster in über 40 Ländern und bietet umfassende, hochwertige Lösungen rund um Jobsuche, Karriereplanung, Rekrutierung und Talentmanagement. Als Pionier treibt Monster die Branchenentwicklung durch die Nutzung fortschrittlichster Technologien im Bereich Digital, Social und Mobile kontinuierlich voran. Firmensitz der Monster Worldwide Deutschland GmbH ist Eschborn. Die Monster Worldwide Deutschland GmbH ist ein Tochterunternehmen der Monster Worldwide Inc. mit Sitz in Weston, Massachusetts.

Quelle: Presseportal.de

Infografik

Aussender: Infografik

Unter "Infografik" veröffentlicht die Weiterbildungsmarkt.net-Redaktion interessante Infografiken. Für die Inhalte und Grafik sind die jeweiligen Aussender verantwortlich, die unter der Quellenangabe genannt werden.