Philosophie des guten Lebens





Die Frage nach einem guten oder glücklichen Leben gehört von jeher zu den

existenziellen philosophischen Fragen des menschlichen Daseins und nicht zuletzt

deshalb haben sich Philosophinnen und Philosophen immer wieder damit beschäftigt. Vor

allem in der Antike.

Einerseits wurde das philosophische Leben selbst als der Weg zum Glück gesehen,

andererseits haben sich bedeutende Schulen wie die Stoa oder der Epikureismus

herausgebildet – allesamt auf der Suche nach dem Weg zum größtmöglichen Glück.

Während die Philosophie des glücklichen Lebens, die Philosophie der Lebenskunst, wenn

man so will, in den vergangenen Jahren ein wenig aus dem Blickfeld geriet, so wird sie

heute, angesichts einer sich radikal verändernden Welt, wiederentdeckt. Im Rahmen der

IfM-Studienreise begeben wir uns daher auf die Spuren der großen Glücksphilosophien.

TERMIN: 29. September bis 1. Oktober 2022 (Anreise 28.9., Abreise 2.10.)

ORT: Regello (nahe Florenz), Italien

KOSTEN: € 1.200,- (zzgl. USt.) inkl. Seminarunterlagen, Pausengetränke, Ausflüge und persönliche Betreuung vor Ort. Erfragen Sie unseren Frühbucher- und Sonderpreis für Partner.










Mehr Informationen finden Sie hier: https://www.ifm.ac.at/de/weiterbildung/studienreise/Anmeldung:

IfM – Institut für Management

Birkenstraße 2 | 5300 Hallwang / Salzburg

Tel.: 0662 66 86 280

Mail: [email protected]







Werbung