Newsticker

Die Vereinigung der Business Trainer*innen Österreichs (VBT) hat eine Petition initiiert, in der sie auf die prekäre finanzielle Situation der mehr als 6000 freiberuflichen / selbstständigen Trainer*innen in der beruflichen Aus- und Weiterbildung aufmerksam macht: Durch die Coronakrise wurden von den Unternehmen von einem Tag auf den anderen alle Weiterbildungsaktivitäten storniert und die Branche muss einen nahezu 100-prozentigen Ausfall der Einnahmen verkraften. Trainer*innen, Coaches, Speaker*innen, Berater*innen unterschreiben jetzt die online Petition auf www.business-trainer.at.

Als Dienstleister*innen unterstützen die Trainer*innen die Wirtschaft, welche nun zum Stillstand gezwungen ist. Die von der Regierung angekündigten Soforthilfen speziell auch für Einpersonenunternehmen (EPUs) werden sehr begrüßt und es wird appelliert, dass es zu schnellen und unkomplizierten Auszahlungen kommt. Der Vereinigung Business Trainer*innen ist es darüber hinaus wichtig, besonders auf die Gruppe der freiberuflichen Trainer*innen hinzuweisen – auch hier müssen diese Unterstützungsmaßnahmen, wie zuletzt angedacht, wirklich umgesetzt werden!

Der Blick muss aber bereits jetzt über die nächsten Wochen hinaus gerichtet werden: „Wir stehen vor einer Wirtschaftskrise, die unsere Branche besonders lange und intensiv treffen wird. Unsere Kund*innen werden nach dem Stillstand wieder auf die Beine kommen müssen, und es wird sehr lange dauern, bevor die Budgets für Aus- & Weiterbildung wieder entsprechend ins Laufen kommen“, so der Präsident der VBT, Karl Kaiblinger.

Es benötigt daher auch dringend längerfristig wirkende Maßnahmen, die die Existenz der tausenden Trainer*innen absichern, sie nicht in die Insolvenz schlittern lassen und auch wieder Zukunftsaussichten für Unternehmen entwickelt werden können.

Die Unterzeichnenden der Petition auf www.business-trainer.at fordern zusätzliche, attraktive steuerliche Anreize für jene Unternehmen, die speziell in den nächsten Monaten in die Qualifizierung ihres Personals investieren.

Dies wird die Situation für Trainer*innen entschärfen, andererseits auch den Neustart der Wirtschaft entscheidend beschleunigen und so einen zukünftigen Wettbewerbsvorteil für den Standort Österreich bedeuten.

Als Stimme für viele Kolleg*innen – der Vorstand der Vereinigung der Business Trainer*innen Österreich: Karl KAIBLINGER (Präsident), Sabine PROHASKA, Eva-Maria KRAUS, Christoph WIRL, Rainer ANHAMMER und Michael PICHLER

Kontakt zur Vereinigung der Business Trainer*innen Österreichs (VBT)

1020 Wien, Böcklinstrasse 78/17

Tel: +43 1 235 14 40, E-Mail: office@business-trainer.at

www.business-trainer.at

Über die Vereinigung der Business Trainer*innen Österreichs (VBT)

Die Mitglieder der VBT sind Fachleute, die andere dabei fördern, ihr Potenzial im beruflichen Umfeld bestmöglich zu nutzen. Das Ziel ist es, Unternehmen bei der Erreichung der gesetzten Ziele überdurchschnittlich wirkungsvoll zu unterstützen, sowie deren Mitarbeiter, Teams und Führungskräfte mit besonders bewährten und wirkungsvollen Methoden zu fördern, ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten weiter zu entwickeln, um jetzigen und zukünftigen Anforderungen gerecht zu werden – ganz nach dem Motto „Gemeinsam tragen wir Verantwortung für eine zukunftsorientierte berufliche Weiterbildung in Österreich.“

Professionelle Business-Trainer, aber auch interne Trainer, Personalentwickler, HR-Experten, interessierte Führungskräfte sowie Studenten, sind dazu eingeladen, auch Mitglied zu werden. Sie nützen diese Möglichkeiten zum Austausch, zur eigenen Weiterentwicklung und um Know-how zu generieren. Die VBT bietet ein vielfältiges Angebot für Business-Trainer und HR-Experten jeden Erfahrungsgrades, um sich national, aber auch international austauschen, weiterzubilden, aber auch geschäftlich professionalisieren zu können. Zahlreiche regionale und internationale Veranstaltungen eröffnen den Mitgliedern eine Fülle von Möglichkeiten, um unmittelbaren Nutzen zu generieren. Besonders wichtig ist uns aber auch, im wertschätzenden Austausch Wissen zu teilen, gemeinsam zu lernen und damit einen Mehrwert und Synergien zu schaffen.

Weitere Informationen: www.business-trainer.at

News-Ticker

Aussender: News-Ticker

Meldungen, die unter der Rubrik "News-Ticker" veröffentlicht werden, sind keine redaktionellen Inhalte der Weiterbildungsmarkt.net-Redaktion. Die Meldungen wurden vom jeweiligen Aussender zur Verfügung gestellt. Die Inhaltliche Verantwortung trägt das Unternehmen, von dem die Meldung stammt.

Werbung