Terminaviso

Vom 3. bis 8. Juli findet dieses Jahr in der britischen Hauptstadt in den Grand Connaught Rooms ein Cybersicherheits-Training des SANS Instituts statt, der renommierten und größten Schulungs- und Zertifizierungsorganisation weltweit zur Informationssicherheit. Insgesamt werden 12 Kurse angeboten, mit denen sich Einsteiger aber auch Experten fort- und weiterbilden können. Angeboten werden 5- bis 6-tägige Trainings aus den Bereichen Cybersicherheit, Forensik und Sicherheit für Industriesteuerungen (ICS). Je nach Kursstruktur können im Anschluss an den Unterricht noch GIAC-Zertifizierungen wie GSEC, GCIH, GMON, GICSP oder aber GCFA erworben werden. Mehr über die Zertifizierung erfahren Sie hier: https://www.giac.org/

Folgende Kurse stehen in London zur Auswahl:

– SEC579: Virtualization and Software-Defined Security

– SEC401: Security Essentials Bootcamp Style

– SEC503: Intrusion Detection In-Depth

– SEC504: Hacker Tools, Techniques, Exploits and Incident Handling

– SEC506: Securing Linux/Unix von Hal Pomeranz für GCUX.

– SEC511: Continous Monitoring and Security Operations

– SEC660: Advanced Penetration Testing, Exploit Writing

– FOR508: Advanced Digital Forensics, Incident Response

– FOR572: Advanced Network Forensics and Analysis

– FOR610: Reverse-Engineering Malware: Malware Analysis Tools and

Techniques

– DEV522: Defending Web Applications Security Essentials

– ICS410: ICS/SCADA Security Essentials

Das überaus beliebte und deshalb zumeist früh ausgebuchte DFIR NetWars Tournament darf auch in London nicht fehlen und wird von Philip Hagen geleitet.

Quelle: Presseportal.de

Termin-Aviso

Aussender: Termin-Aviso

Unter "Termin-Aviso" veröffentlicht die Weiterbildungsmarkt.net-Reaktion aktuelle Termine für interessante Veranstaltungen. Für die Inhalte sind die jeweiligen Aussender verantwortlich, die in der Quelle benannt werden.

Werbung