Logo Postgraduate Center

Seit 7. März liegt es in gedruckter Form vor: “COMPETENCE – das Magazin für Wissen und Weiterbildung des Postgraduate Center der Universität Wien”. Die erste Ausgabe steht ganz unter dem Metathema “Was treibt uns an?”. Das Magazin richtet sich an alle, die sich für Weiterbildung interessieren und sich über Trends im Bereich Postgraduate Studies und Lifelong Learning informieren möchten.

Was ist es, das uns tagtäglich in der Arbeit und im Privatleben motiviert, uns zu Höchstleistungen antreibt und manchmal auch Opfer bringen lässt, um gewisse Ziele zu erreichen? COMPETENCE beleuchtet unterschiedliche Ansätze von WissenschafterInnen der Universität Wien sowie Strategien und Meinungen von Studierenden und AbsolventInnen. Das Magazin informiert, erzählt, diskutiert, fragt nach, regt an, gibt Einblick, verschafft Überblick und verbindet. Auf 52 Seiten werden Entwicklungen aus dem Bereich der Weiterbildung präsentiert.

ExpertInnen aus der Wissenschaft diskutieren

Die COVER-Story hinterfragt, ob Geld, Liebe, Lust oder soziale Anerkennung Motive für unsere Handlungen sind. Namhafte WissenschafterInnen der Universität Wien, wie etwa Menschenrechtsexperte Manfred Nowak oder Arbeits- und Organisationspsychologe Christian Korunka, kommen dabei zu Wort. Bei einem “Round Table” diskutieren u.a. der Philosoph Konrad Paul Liessmann und die Dekanin der Historisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät, Claudia Theune-Vogt, zum Thema “Was treibt uns an?”. Sie bringen spannende Facetten aus ihren unterschiedlichen fachlichen Blickwinkeln aufs Tapet. In der Rubrik “Pro & Contra” betrachten PersonalistInnen die Vor- und Nachteile der Thematik “Weiterbildung intern oder extern?”.

Mediale Vernetzung

Neben den fachbezogenen Beiträgen gibt COMPETENCE Raum für die Meinung von KooperationspartnerInnen, Studierenden und AbsolventInnen der Weiterbildung der Universität Wien. COMPETENCE verlinkt auch zu sozialen Netzwerken der einzelnen Teilhabenden, um magazinübergreifend Diskussionen weiterführen, Erfahrungen austauschen und Kontakte knüpfen zu können.

Jetzt kostenlos bestellen

COMPETENCE erscheint aktuell in einer Auflage von 30.000 Stück und geht an MultiplikatorInnen aus dem Weiterbildungsbereich, an Studierende, AbsolventInnen und Lehrende in der Weiterbildung der Universität Wien sowie an Medienkontakte.

Interessierte können das Magazin per Mail an competence@univie.ac.at oder auf der Seite www.postgraduatecenter.at/competence kostenlos bestellen.

Das Flipbook ist online abrufbar: www.postgraduatecenter.at/competence

Kontakt

Mag. (FH) Vera Aichhorn

Marketing & Communication

Universität Wien – Postgraduate Center

T +43-1-4277-108 18

M +43-664-60277-108 18

vera.aichhorn@univie.ac.at

Rückfragehinweis

Mag. Alexandra Frey

Pressebüro der Universität Wien

Forschung und Lehre

1010 Wien, Universitätsring 1

T +43-1-4277-175 33

M +43-664-602 77-175 33

alexandra.frey@univie.ac.at

Das Postgraduate Center, als Kompetenzzentrum für Weiterbildung und Lifelong Learning der Universität Wien, bietet rund 50 Masterprogramme, Universitätslehrgänge und Zertifikatskurse. Über 1.500 TeilnehmerInnen besuchen jedes Semester ein Weiterbildungsprogramm der Universität Wien. Ergänzt wird das Portfolio durch Corporate Programs sowie interdisziplinäre Veranstaltungsreihen und Projekte zur Vernetzung von Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft. Alle Programme zeichnen sich durch hohe wissenschaftliche Qualität, starke Praxisorientierung und interdisziplinäre Ausrichtung aus. Aktuelle Informationen unter www.postgraduatecenter.at

Postgraduate Center

Aussender: Postgraduate Center

Das Postgraduate Center, als Kompetenzzentrum für Weiterbildung und Lifelong Learning der Universität Wien, bietet über 50 Masterprogramme, Universitätslehrgänge und Zertifikatskurse. Über 1.500 TeilnehmerInnen besuchen jedes Semester ein Weiterbildungsprogramm der Universität Wien. Ergänzt wird das Portfolio durch Corporate Programs sowie interdisziplinäre Veranstaltungsreihen und Projekte zur Vernetzung von Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft. Alle Programme zeichnen sich durch hohe wissenschaftliche Qualität, starke Praxisorientierung und interdisziplinäre Ausrichtung aus.

Werbung