Magazin Selbstmanagement

Selbstmanagement

Ergonomie am Arbeitsplatz: Rücken- und Nackenschmerzen gezielt vorbeugen

Ergonomie am Arbeitsplatz
30 % aller Angestellten in Verwaltungseinrichtungen leiden unter Rückenschmerzen und jeder Dritte klagt im Laufe eines Jahres über Nackenschmerzen. Deshalb ist es nicht verwunderlich,...

Enthetzen? Ja! Ein Plädoyer

Erholung Stressmanagement
Zeit und Jahr rinnen und rennen. Und wir rennen und rinnen mit. Bloß wohin? Dort, wo ein Zuviel des unaufhörlichen Rennens überhandnimmt, droht das...

Werden Sie Experte in eigener Sache: Mehr Vitalität für Sie

Coaching
Gesund sein möchten wohl alle, sich dafür quälen sicher niemand. In welchem Kontext auch immer medizinische Vorsorgemaßnahmen angeboten werden, die Begeisterung der Menschen hält...

Selbstmanagement als Lebenskunst

Selbstmanagement als Lebenskunst
Selbstmanagement ist eine herausfordernde Lebenskunst. Vor allem in einem disruptiven 4.0-Umfeld. Es ist auch eine Kunst der Selbstführung zwischen Können und Wollen. Deren Erfolg...

Intuitive Selbstführung: eine neue Schlüsselkompetenz

Intuitive Selbstführung
In der modernen, von Veränderung geprägten Welt geraten wir beruflich und privat häufig in Situationen, in denen wir uns entscheiden und Weichen in unserem...

Wie Sie Ihre Arbeitseffizienz im Büroalltag steigern

Büro
Die Produktivität der Industrie hat sich in den letzten Jahrzehnten so stark verbessert, dass es dort nicht mehr wirklich viel zu optimieren gibt. Anders...

Wie gut tut Gutes tun?

Gutes Tun
Gutes tun tut uns gut, das spüren wir, doch tut es auch der Karriere gut? Und was unterscheidet erfolglose Menschen von erfolgreichen? "Der Wunsch, Gutes...

Lachen als Stress-, Emotions- und Sozialmanagement im Trainingskontext

Lachen
„Bist Du traurig? Hast Du Sorgen? Soll ich Dir mein Lächeln borgen? Nimm es nur und nütz‘ es gut, dass es seine Wirkung tut. Hilft es Dir und bringt...

Die eigenen Stärken entdecken und Talente schleifen

Die eigenen Stärken entdecken und Talente schleifen
Viele Menschen bemühen sich ihr Leben lang, ihre „Schwächen“ auszumerzen. Sie sollten sich lieber fragen: Was sind meine Stärken? Denn nur, wer seine Talente...

Männer haben keine Depressionen, sie bringen sich höchstens um!

Coaching
Diese zugegebenermaßen provokante Aussage trifft auf viele Männer zu. Es sind wenige, die sich spektakulär über eine Brücke in die Tiefe stürzen oder einen...
Scroll Up